Friseur Meisterkurse - Lohnt sich der Friseurmeister noch?

Lohnt sich der Meister noch? Friseur Meisterschulen im Überblick.

friseur-meisterschulen-meisterkurse
 

In Kürze beginnen die Meisterkurse für das Friseurhandwerk. Wir stellen Ihnen drei Meisterschulen vor und geben einen Überblick über deren Leistungsumfang, die Dauer der Kurse und die Kosten. 

Bei allen drei Akademien wird für die Teilnahme am Meisterkurs die bestandene Gesellenprüfung im Friseurhandwerk vorausgesetzt.
Wie bei allen Meisterschulen werden sowohl fachspezifische Inhalte, als auch betriebswirtschaftliche Schwerpunkte in Form von Theorieunterricht angeboten.
Der theoretische Unterricht umfasst insgesamt vier Teile. Jeder Teil ist separat buchbar.
 

Teil l ist die Vorbereitung auf eine praktische Prüfung mit folgenden Inhalten:

  • Projektprüfung mit Haarfärbetechniken, Haarschnitttechniken, dekorative Kosmetik, Fingernagelmodellage und -design, Finish & Styling
  • Haarstrukturverändernde Maßnahmen z. B. Dauerwellprüfung
  • Damenhaarschnitt am Medium
  • Gesichts-und Dekolltémassage
  • Pflegende Hand-Maniküre
  • Frisurenberatung bzw. Hautanalyse und entsprechende Kosmetikbehandlung
  • Hochsteckfrisuren am Medium 

In Teil ll werden Friseurspezifische Ausbildungsthemen gelehrt. Dazu gehören:

  • Ausstattungstechnik und Gestaltung des Friseursalons
  • Salonmanagement

In Teil lll geht es um betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Ausbildungsbereiche, wie

  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen und einordnen können
  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, umsetzen und bewerten
  • Unternehmensstrategien entwickeln

In Teil lV widmet man sich berufs- und sozialpädagogischen Ausbildungsanforderungen. Diese sind

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Azubis ausbilden und erfolgreich zum Abschluß führen
  • Ada gemäß AEVO (Ausbildung der Ausbilder)

Zieger Akademie in Konstanz am Bodensee

Kursdauer und Unterrichtszeiten: 

Die Zieger Akademie bietet Meisterkurse in allen vier Teilen mit einer Dauer von 12 Wochen an. Die Vorbereitungskurse finden auf Vollzeitbasis statt. Das bedeutet der Theorie Unterricht ist jeweils montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Individuelle Praxiskurse, Montag bis Mittwoch von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr ergänzen die Ausbildung. Die Prüfung wird vom Meisterprüfungsausschuß des Regierungspräsidiums in den Räumen der Zieger Akademie abgenommen.

Ausbildungsstart Termine:

30.08.2021 bis 26.11.2021, im Anschluß 2 Wochen Prüfungen 

Kosten für Ausbildung, Handwerkskammer und Unterkunft:

Die Kosten der Meisterausbildung betragen insgesamt 4990,- € für den Unterricht aller vier Teile. Zusätzliche Materialkosten für zwei Schneideköpfe und einen Hochsteckkopf betragen 180,- €. Die Fachliteratur, bestehend aus dem “Fachkundebuch Friseure” und der “Handwerksfibel Band 1-4” kostet  104,85€. Die Prüfungsgebühren für die Handwerkskammer Konstanz belaufen sich auf insgesamt 1354,-€ inkl. 25,-€ für den Meisterbrief. Rechnet man alles zusammen errechnet sich ein Gesamtbetrag in Höhe von 6628,85€.
Dazu kommen noch gegebenenfalls Unterkunftskosten in Höhe von 395,-€ monatlich für ein WG-Einzelzimmer zzgl. einer Endreinigungspauschale in Höhe von 25,-€. 

Nutzung eines Bildungsgutscheins, Meister-Bafög, KfW-Vorteile: 

Die ZIeger Akademie ist AZAV zertifiziert (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung). Ein Meisterschüler hat dadurch die Möglichkeit, nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) den Meisterkurs als eine Weiterbildungsmaßnahme über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit zu beantragen. Die Kosten werden in diesem Fall von der Agentur für Arbeit übernommen.
Alternativ kann zur Kostenübernahme Meister-Bafög beantragt werden. Der Antrag muß mindestens sechs Wochen vor dem Kursbeginn vorliegen.
Bei der Einreichung eines beglaubigten Meisterzeugnisses bei der KfW erhält man 40% auf die Kurs- und Prüfungsgebühr an Rückzahlung des KfW-Darlehens erlassen. Das entspricht einem Betrag von 541,60€. 

Meisterschule Friseur-Handwerk-ELBCAMPUS in Hamburg

Kursdauer und Unterrichtszeiten:

Die Kurse der Meisterschule Elbcampus finden wahlweise in Vollzeit oder auf Teilzeitbasis statt. Die Vollzeitkurse dauern insgesamt ca. fünf Monate, Teilzeitkurse haben ein Zeitfenster von ca. einem Jahr. Teilzeitkurse besitzen den Vorteil, daß während der Meisterausbildung weiterhin im Friseurhandwerk gearbeitet werden kann.
Der Teilzeit-Unterricht findet jeweils montags und freitags von 9:00 Uhr bis 16:15 Uhr statt.
Der Unterricht auf Vollzeitbasis ist täglich montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 16:15 Uhr.

Ausbildungsstart Termine:

Vollzeit: 10.01.2022 bis 08.06.2022
Teilzeit: 11.10.2021 bis 28.10.2022
Für beide Starttermine gibt es allerdings nur noch Plätze über eine Warteliste (Stand 4.5.21).
 
Freie Plätze sind für nachstehende Termine vorhanden (Stand 4.5.21).
Vollzeit: 15.08.2022 bis 20.01.2023
               09.01.2023 bis 13.06.2023
Teilzeit: 10.10.2022 bis 03.11.2023
 
Kosten für die Ausbildung:
 
Sowohl die Teilzeit, als auch die Vollzeit Meisterausbildung kostet 5450,- € zzgl. der Prüfungsgebühren und Materialien.

Aufstiegs-BAfög und Unterhaltsgeld: 

Ein Aufstiegs-BAfög, früher Meister-BAfög genannt, in Höhe von 50%, 2725,- €, kann als Förderung in Anspruch genommen werden. Für den Restbetrag in Höhe von 2725,- € gilt im Falle einer bestandenen Meisterprüfung die Darlehensregelung. Das bedeutet, es müssen vom Restbetrag 2725€ 50%, also 1362,50€ zurückgezahlt werden. Bei Nutzung des Aufstiegs-BAfög beträgt die Kursgebühr nur noch 1362,50 €. Die Ersparnis entspricht  4087,50€. Bei anschließender Gründung gibt es sogar die Möglichkeit der vollständigen Erlassung des Darlehens.
 
Kursgebühr gesamt:               5450,- €
- Förderung 50%                 -  2725,- €
Rest (Darlehen)                      2725,-  €
Rückzahlung Darlehen 50% 1362,50€
Ersparnis                                  4087,50€
 
Für den Vollzeitlehrgang lässt sich zudem noch Unterhaltsgeld beantragen. Die Höhe ist entsprechend des Familienstands ausgerichtet. Alleinstehende ohne Kinder haben einen Anspruch auf 783,-€ pro Monat. Seit dem 01.08.2020 wird das Unterhaltsgeld als Vollzuschuß geleistet, der nicht zurückgezahlt werden muß.
Es empfiehlt sich, Aufstiegs-BAfög rechtzeitig vor dem Kursbeginn zu beantragen, da die Bearbeitungszeit des BAfög-Antrags zwei bis drei Monate dauern kann.

Friseur Meisterschule Deutsche Friseur Akademie dfa in Neu-Ulm 

Kursdauer und Unterrichtszeiten:

An der Deutschen Friseur Akademie dfa wird als Abschluss der “Friseurmeister, Bachelor Professional” angeboten. Die Kurse dazu finden als Vollzeitkurse oder in Form von Teilzeitkursen am Wochenende statt. Die Vollzeitkurse dauern insgesamt ca. 3,5 Monate, die Dauer für die Wochenendkurse beträgt ca. 8,5 Monate.
Vollzeitkurse werden jeweils montags bis freitags von 8:15 Uhr bis 17:20 Uhr unterrichtet. Die Teilzeitkurse am Wochenende finden samstags und montags von 8:15 Uhr bis 17:20 Uhr statt. 

Ausbildungsstart Termine: 

Komplett Meisterkurs Vollzeit:        Teil l bis lV   03.05.2021 bis 20.08.2021
                                                                             01.09.2021 bis 14.12.2021
Teilzeit Wochenend-Meisterkurs:   Teil l bis ll     01.02.2021 bis 18.07.2021
                                                       Teil lll bis lV 04.09.2021 bis 14.12.2021
 
 

Kosten für Ausbildung und Unterkunft: 

Teil l bis lV als Komplettkurs kosten 5990,-€. Teil l und ll mit den Inhalten Fachpraxis und Theorie sind nur als Kombi-Paket buchbar und kosten 4250,-€. Teil lll und lV mit den Themenschwerpunkten Recht, Steuern und Ausbildereignungsprüfung kosten 2250,-€
In den Kosten sind sämtliche Materialien, wie Farbe, Pflege, Stylingprodukte, Übungsköpfe für Schnitttechnik und Hochsteckfrisuren, sowie das Fachkundebuch für Friseure, enthalten.
Die jeweiligen Prüfungsgebühren der Handwerkskammer kommen zu den Kosten noch hinzu. Die Übernachtungskosten für das gegenüberliegenden Friseurhotel “Orange Hotel und Apartments” beginnen bei 59,-€ pro Übernachtung im Einzelzimmer. 

Aufstiegs-BAfög und möglicher Darlehenserlass:

Bei einer Kursgebühr von 5990,-€ beträgt der 50%ige BAfög-Zuschuss 2745,-€. Zieht man noch den 50%-igen Darlehenserlass in Höhe von 1372,50€ bei bestandener Prüfung ab, so beträgt der zu zahlende Eigenanteil für die Meisterausbildung inklusive 500,-€ Materialanteil 1872,50€. Der Materialanteil ist nicht BAfög-förderfähig. Wer im Anschluss an den Erhalt des Meisterbriefs innerhalb von drei Jahren ein eigenes Unternehmen gründet oder übernimmt und Mitarbeiter einstellt, der erhält 100% des zu diesem Zeitpunkt noch nicht fälligen Darlehens für die Lehrgangs- und die Prüfungsgebühren erlassen.
 
Zusammenfassend kann festgestellt werden, daß die Inhalte der drei vorgestellten Meisterschulen gemäß dem Anforderungskatalog der Friseurmeister-Prüfung identisch sind. Die angebotenen Zeitmodelle variieren von Vollzeit über verschiedene Teilzeitenrwürfe. Der Interessent kann entsprechend seiner eigenen Lebenssituation die geeignete Version wählen. Alle Schulen bieten Beratung und Unterstützung bei der Inanspruchnahme von Fördergeldern an. 
Die ZIeger Akademie in Konstanz und die Deutsche Friseur Akademie in Neu-Ulm haben zusätzlich ein Wohnkonzept für auswärtige Teilnehmer im Portfolio, um preiswerte Übernachtungen für die angehenden Friseurmeister zu gewähren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Friseureinrichtung-de .