Fönhalter

f-hnhalterEin Fönhalter ist ein wertvolles Accessoire, welches als Halterung dient, in erster Linie wenn der Fön gerade nicht in Gebrauch ist. Der Fönhalter schützt das Gerät einerseits vor dem Herunterfallen und sorgt andererseits für Ordnung.
Wenn, wie im Berufsalltag eines Profi Friseurs üblich, eine Vielzahl an Handwerkszeug, sowie eine große Menge Geräte von etlichen Mitarbeitern genutzt werden, kann dabei schnell der Überblick verloren gehen. Daher empfiehlt es sich den Geräten feste Plätze zuzuweisen, damit jeder Mitarbeiter ständig Zugriff darauf hat und sich keine Zeitverzögerungen durch Suchen der benötigten Instrumente einstellen. So, wie jeder Mitarbeiter seinen eigenen Handwerkskasten, mit einem festem Stellplatz hat, so werden auch die gemeinschaftlich genutzten Geräte an einem festen Platz “verankert”.
Ein Fönhalter bietet, direkt am Frisierplatz des Kunden montiert, den idealen Aufbewahrungsort.
 
Daraus resultieren folgende zehn Vorteile:
 
1. Gerätesicherheit
Der Fön ist stets gesichert und kann nicht von der Ablage fallen und dabei kaputt gehen.
 
2.  Ordnungsprinzip
Befindet sich der Fön im Fönhalter sieht die Umgebung stets aufgeräumt aus.
 
3. Arbeitsschutz
Kombiniert man den Fönhalter geschickt mit einer Steckdoseninstallation werden Stolperfallen durch herumliegende Kabel vermieden.
 
4. Arbeitseffektivität
Alle Mitarbeiter haben den Fön am Einsatzort des Frisierplatzes stets unmittelbar zur Hand, weil er im Fönhalter seinen angestammten Platz hat.
 
5. Integration
Auch neue Mitarbeiter erfassen schnell die Grundordnung, benötigen weniger Einweisung und fühlen sich am neuen Arbeitsplatz schneller wohl.
 
6. Betriebshaftpflichtschaden
Kunden kommen nicht in Versuchung mitgebrachte Gegenstände versehentlich auf dem Fön vor sich auf der Ablage abzustellen, was die Gefahr birgt, daß sie daraufhin herunterfallen und anschließend womöglich defekt sind, zum Beispiel Smartphones.
 
7. Zeitersparnis
Der Fön kann, auch während er in Betrieb ist, kurze Zeit im Fönhalter “geparkt” werden, zum Beispiel bei einem Haarbürsten Wechsel. Das Ausstellen des Föns und sein Ablegen am Spiegel kosten Profis unnötig wertvolle Zeit.
 
8. Schonung des Inventars
Der Fön kann nach seinem Gebrauch im Fönhalter gut abkühlen, da er von allen Seiten rundum belüftet wird und so Hitzestaus vermieden werden.
9. Seriosität
Wählt man ein besonders schönes Modell, welches gut mit dem Einrichtungsstil des Friseur Salons harmoniert, hat man mit dem Fönhalter einen zusätzlichen Eye Catcher geschaffen, der dem Kunden Professionalität vermittelt.
 
10. Unfallverhütung
Kunden und Mitarbeiter sind vor Elektroschocks geschützt, die durch eindringendes Wasser in den Fön entstehen können, zum Beispiel beim Umwerfen eines Getränks, das auf der Ablage platziert wird.
 
Fönhalter sind in vielen verschiedenen Variationen erhältlich. Die gängigsten Farben sind silber und schwarz. Als Material wird meist Edelstahl genutzt. Modelle aus Edelstahl können eine hoch glänzende oder mattierte, gebürstete Oberfläche anbieten. Im Inneren sind diese Fönhalter oft mit einem Kunststoffring ausgekleidet, der den Fön vor Kratzern schützt und die Handhabung erleichtert.
Bei den Formen wird am häufigsten auf eine Ringform zurückgegriffen, es gibt aber auch eckige Modelle in quadratischer Form oder spiralförmige Halter. Die Ringform ist jedoch die am meisten anzutreffende Form. Die Ringe sind in einer großen Palette verschiedener Breiten zu bekommen. Der Durchmesser ist für den europäischen Markt genormt, so daß man sich keine Sorgen darüber machen muß, daß der Fön vielleicht nicht in den Ringhalter hinein passen könnte. 
Wer keine Löcher zur Befestigung in die Wand bohren möchte, kann auf selbstklebende Modelle zurückgreifen.
 

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Friseureinrichtung-de .